Navigation überspringen Inhaltsverzeichnis
Vorschau ausblenden
Gemeinde Großaitingen
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Leben in Großaitingen » Kindertagesstätte St. Nikolaus 

Kindertagesstätte St. Nikolaus


KiTa St. Nikolaus
Mittelstetter Weg 1
86845 Großaitingen
KiTa-Leiterin: Karin Schuller
E-Mail: kiganikolaus.grossaitingen@arcor.de
Tel.: 08203 963189-0
Fax: 08203 963189-4

Liebe Eltern,

Sie haben Interesse an unserer Einrichtung und/oder wollen Ihr Kind bei uns anmelden? Dann wollen wir uns und unsere Einrichtung mit diesen Informationen vorstellen.

In heller, freundlicher Atmosphäre mit großzügigem Spiel- und Bewegungsraum werden wir Ihr Kind ein Stück seines Lebensweges begleiten. Es soll sich bei uns wohlfühlen und gerne hier sein. Wir wollen dafür sorgen, dass Ihr Kind Gemeinschaft erlebt und in seiner Persönlichkeit gestärkt wird.
Die gesetzliche Grundlage unserer Arbeit ist das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG). Das Leitziel des BayKiBiG im Sinne der Verfassung ist der beziehungsfähige, wertorientierte, hilfsbereite, schöpferische Mensch, der sein Leben verantwortlich gestalten und den Anforderungen in Familie, Staat und Gesellschaft gerecht werden kann.
Zur Erfüllung unseres Bildungs- und Erziehungsauftrags orientieren wir uns am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 - 6 Jahren. In unserem Haus befinden sich drei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen.
Wir arbeiten nach einem gruppenbezogenen Konzept, das heißt, die Kinder haben ihre feste Gruppe. Allerdings nutzen wir neben unseren Gruppenräumen alle unsere anderen großzügigen Räumlichkeiten. Das heißt, nach dem Morgenkreis und den Projektangeboten ist ungestörte Freispielzeit im ganzen Haus. Die Erzieherin/der Erzieher der Gruppe bleibt im eigentlichen Gruppenraum. In jedem zusätzlich zum Gruppenraum "offenen" Raum werden die Kinder von einer konstanten Erzieherin im Freispiel in ihrer Entwicklung begleitet.
Kinder, die zu Beginn ihrer KiTa-Zeit noch einen geschützen, kleinen Bereich brauchen, haben in ihrer Gruppe alle Möglichkeiten, die diesem Bedarf gerecht werden. Unsere langjährige Erfahrung zeigt jedoch, dass dies nicht lange notwendig sein wird... zu spannend und interessant sind die anderen Bildungsräume. Dies gilt für Kindergarten und Krippe gleichermaßen, nur ist in der Krippe alles "kleiner" angelegt, also an den Bedürfnissen der Krippenkinder ausgerichtet (Siehe auch Flyer zu den Tagesabläufen: "Ein Tag in unserem Kindergarten" und "Ein Tag in unserer Krippe").
Alle unsere Schützlinge im Alter von 1 - 6 Jahren werden von 12 - 14 qualifizierten Fach- und Ergänzungskräften betreut.
Zusätzlich arbeiten bei uns im Haus immer wieder Personen mit, die sich gerade in der Ausbildung befinden. Auch Tagesmütter werden bei uns beschäftigt.
Der Träger unserer Kindertageseinrichtung ist die Gemeinde Großaitingen, vertreten durch Herrn Bürgermeister Erwin Goßner. Die Leiterin der Kindertageseinrichtung ist Frau Karin Schuller.

Mit Ihnen, liebe Eltern, möchten wir partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Sie sollen ausführlich informiert sein, sich mit uns über die Entwicklungsschritte Ihres Kindes austauschen können und Ihr Kind in guten Händen wissen.
Falls Sie sich endgültig für unsere Einrichtung entschieden haben, ist das folgende, sich jährlich wiederholende Anmelde- und Einstiegsverfahren für Sie sicher wichtig:


  • Dezember:
  • Alle Familien, die in Großaitingen wohnen und ab dem darauffolgenden September ein KiTa-Kind haben, werden von der Gemeinde angeschrieben, auf die Termine der Anmeldezeit und den Tag der offenen Tür aufmerksam gemacht und herzlich dazu eingeladen.

  • Februar:
  • Tag der offenen Tür ...
    ... danach zwei Wochen Zeit, die Anmeldung abzugeben.

  • Mai:
  • Schriftliche Platzzusage an die Familien, die ab September einen Platz für ihr Kind bei uns bekommen. Diese Zusage beinhaltet eine Einladung zu einem persönlichen, ausführlichen Anmeldegespräch. Familien die erst ab Januar (also unter dem laufenden KiTa-Jahr) einen Platz haben wollen, erhalten ihre schriftliche Platzzusage erst im Herbst für den darauffolgenden Januar, bekommen jedoch auch im Mai einen Anruf mit der Auskunft über die Verfügbarkeit der Plätze.

  • Juni:
  • Anmeldegespräch
    Familie und KiTa besprechen die optimale Einstiegsgestaltung für das Kind und tauschen wichtige Infos zeitnah zum Einstieg aus. Die restlichen Formalitäten werden erledigt.
    Die Familien bekommen eine Einladung zu unserem "Familiengarten".

  • Juli:
  • "Familiengarten"
    Unsere KiTa ist an einem Samstag am Vormittag geöffnet. Unsere "neuen" Familien haben Gelegenheit, andere Familien, die schon bei uns sind, kennenzulernen. Die Kinder haben nach dem Tag der offenen Tür nun schon den zweiten Kontakt mit ihrer zukünftigen KiTa.

  • Juli:
  • Nach unserem "Familiengarten" haben die Kindergartenkinder ihre Schnuppertage bei uns, das heißt sie dürfen mit Mama oder Papa, oder auch schon alleine, einen halben Vormittag bei uns verbringen. Die Krippenkinder haben auf Grund ihres Alters ihre "Schnuppertage" zeitnah im September. Dort nennen wir sie Eingewöhnungstage und Mama oder Papa dürfen/müssen :-) mindestens die ersten drei Tage mit in der KiTa bleiben. (Siehe auch Flyer "Etwas Neues beginnt".)

  • September:
  • Je nachdem, wie die Sommerferien gelegt sind, starten alle neuen Kinder bis spätestens Mitte September.


    Das könnte Sie auch noch interessieren:

  • Wir nehmen Kinder ab einem Jahr auf.
  • Die Einstiegsmonate in der Krippe (1-3 Jahre) sind, wenn es sich einrichten lässt, September und Januar.
  • Der Rechtsanspruch auf Erziehung, Bildung und Betreuung unter dreijähriger Kinder bezieht sich auf einen Krippenplatz oder einen Tagespflegeplatz (Tagesmutter).
  • Es ist nicht sicher, dass unsere Krippe immer den aktuellen Bedarf abdecken kann, denn dieser variiert von Jahr zu Jahr sehr stark. Manchmal ist es notwendig, dass sich die Familien darauf einlassen, die Betreuung ihres Kindes eine gewisse Zeit mit einer Tagesmutter oder einer anderen Lösung zu überbrücken. Es ist uns sehr wichtig, die Familien dabei gut zu beraten. Bitte melden Sie sich, falls Sie diesbezüglich Fragen haben.
  • Der Einstiegsmonat im Kindergarten ist der September und nur in Ausnahmefällen der Januar.
  • Wir haben keine Vormerklisten für Jahre im Voraus. Es kann immer nur im Februar für das darauf folgende KiTa-Jahr angemeldet werden.
  • Die Schließzeiten unserer Einrichtung richten sich nach den gesetzlichen Vorgaben: Maximal 30 Tage geschlossen wegen Urlaub und zusätzlich maximal 5 Tage geschlossen wegen Fortbildung.


  • Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennenzulernen!
    Ihr KiTa-Team der KiTa St. Nikolaus!



    Gemeinde Großaitingen
    Gemeinde Großaitingen
    Am Alten Markt 3
    86845 Großaitingen
    Tel.: 08203 9600-0
    E-Mail: Kontakt
    Gemeinde Großaitingen
    Am Alten Markt 3 | 86845 Großaitingen | Tel.: 08203 9600-0 | E-Mail: Kontakt

    Gemeinde Großaitingen
    Am Alten Markt 3 | 86845 Großaitingen | Tel.: 08203 9600-0 | poststelle@grossaitingen.de
      OK  
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung