Navigation überspringen Inhaltsverzeichnis
Vorschau ausblenden
Gemeinde Oberottmarshausen
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Rathaus & Bürgerservice » Breitband 

Breitband


Informationen zur Breitbanderschließung
Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und wesentlich höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Breitbandgrundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind und in denen sie voraussichtlich auch von privaten Investoren in den kommenden drei Jahren nicht erreicht werden.


Interkommunale Zusammenarbeit
Die Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen mit den Mitgliedsgemeinden Großaitingen (einschl. den Ortsteilen Reinhartshofen, Hardt und Gnadental), Kleinaitingen und Oberottmarshausen möchte im gesamten Verwaltungsgebiet eine gute Breitbandversorgung erreichen. Darum bitten wir alle Anbieter, die sich an einer Ausschreibung beteiligen, alle Synergien innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen zu nutzen und diese gewinnbringend für die Breitbandversorgung einzusetzen.

Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau
Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Bayern mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Die Gemeinde Oberottmarshausen strebt einen Breitbandausbau im Rahmen der Reitbandrichtlinie an. Hierzu hat sie gemäß Nr. 4.2 BbR in einer Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt, in dem ein Ausbaubedarf für ein NGA-Netz bestehen könnte.

Markterkundung für einen Breitbandausbau
Die Gemeinde Oberottmarshausen führt eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.

Ihr Ansprechpartner:

Gemeinde Oberottmarshausen
Gemeinde Oberottmarshausen
Kirchplatz 1
86507 Oberottmarshausen
Tel.: 08231 2700
E-Mail: Kontakt
Gemeinde Oberottmarshausen
Kirchplatz 1 | 86507 Oberottmarshausen | Tel.: 08231 2700 | E-Mail: Kontakt

Gemeinde Oberottmarshausen
Kirchplatz 1 | 86507 Oberottmarshausen | Tel.: 08231 2700 | gemeinde@oberottmarshausen.de