Navigation überspringen Inhaltsverzeichnis
Vorschau ausblenden
Gemeinde Großaitingen
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Hochwasservorsorge Reinhartshofen und Hardt 

Hochwasservorsorge Reinhartshofen und Hardt


Das Ing.-Büro Kokai hat Berechnungen zu den Hochwasserereignissen HQ100 und HQextrem über den gesamten Verlauf des Anhauser Bachs erstellt. Mit Gemeinderatsbeschluss vom 27.06.2017 hat die Gemeinde Großaitingen diese Berechnungen innerhalb der Gemarkung Reinhartshofen beauftragt.

Die Ergebnisse dieser Berechnungen liegen seit kurzem vor und zeigen grafisch die Auswirkungen von Starkregenereignissen, die als Grundlage für Maßnahmen zum Schutz von Menschen, Tieren sowie Flächen und Immobilien dienen.

Für die Ortsteile Reinhartshofen und Hardt haben die Berechnungen ergeben, dass sowohl bei HQ100 als auch bei HQextrem keine Immobilien von Hochwasser berührt werden und keine Gefährdung vorliegt. Ungeachtet dessen wird die Gemeinde Großaitingen am südlich gelegenen Weiher in Reinhartshofen ökologischen Gewässerbau betreiben, der sich positiv auf den Abfluss und den Rückhalt des Bachs auswirkt.

Gemeinde Großaitingen
Gemeinde Großaitingen
Am Alten Markt 3
86845 Großaitingen
Tel.: 08203 9600-0
E-Mail: Kontakt
Gemeinde Großaitingen
Am Alten Markt 3 | 86845 Großaitingen | Tel.: 08203 9600-0 | E-Mail: Kontakt

Gemeinde Großaitingen
Am Alten Markt 3 | 86845 Großaitingen | Tel.: 08203 9600-0 | poststelle@grossaitingen.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung