Nützliche Kalenderverwertung

Mitteilung vom 14.1.2020

Aus schönen Kalenderblättern etwas Neues gestalten

Unter Anleitung von Frau Schafhirt werden Papiertüten für kleine Geschenke oder Mitbringsel gefaltet. Die Aktion findet am Dienstag, 4. 2. 2020 von 16 - 18 Uhr und am Donnerstag, 6. 2. 2020 von 15 - 17 Uhr in den Räumen der Bücherei St. Nikolaus Großaitingen, Augsburger Str. 1 statt. Mitzubringen sind: große Kalenderblätter, Kleber, Schere und ein langes Lineal. Damit ein Arbeitsplatz für Sie vorbereitet werden kann, rufen Sie bitte an. Tel. Nr. 08203 5761



Ferienprogramm 2019: Spiele - Spiele

Mitteilung vom 14.8.2019


Spiele - Spiele - Spiele

Unter diesem Motto nahm die Bücherei St. Nikolaus Großaitingen am diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde teil. Bei einem fröhlichen Spielevormittag nutzten 11 Kinder das große Angebot der Bücherei und stärkten sich mit einer kleinen Brotzeit Aus dem umfangreichen Bestand von über 50 Spielen wählten die Kinder am häufigsten "Pharao" und "Kakerlakak" .
Alle Kinder und das Team der Bücherei hatten riesigen Spaß an einem Vormittag ohne Computer, Handy oder Tablet -.

Genau so gestalteten wir einen abwechslungsreichen Vormittag für 22 Kinder, die die Ferienbetreuung der Schule nutzten.

In den Sommerferien ist die Bücherei geöffnet: Dienstag von 16 - 19 Uhr. Donnerstag ist geschlossen.



Sooo viele neue Spiele

Mitteilung vom 23.5.2019


"Sooo viele neue Spiele"

Auf einen Schlag konnte die Bücherei St. Nikolaus in Großaitingen einen großen Stapel neue Spiele für Kinder und Familien einkaufen. Möglich wurde dies durch eine großzügige Spende der Raiffeisenbank Bobingen/Großaitingen. "Floh am Po", "Häuptling Wackelnix" oder "Kikeribumm" und viele andere aktuelle Spiele warten auf neugierige Besucher. Derzeit stehen insgesamt 50 Spiele zur Ausleihe zur Verfügung.



Lustige Stoffhühner für Ostern

Mitteilung vom 9.4.2019


Ende März boten die Mitarbeiterinnen der Bücherei St. Nikolaus unter dem Motto "Lustige Stoffhühner / Stoffvögel nähen" zwei Veranstaltungen an. Unterstützt wurden sie von Frau Johanna Binder, die mit ihrem großen Wissen allen Teilnehmerinnen zu lustigen Ergebnissen verhalf. Knapp 30 Personen konnten stolz ein buntes Stoffhuhn mit nach Hause nehmen. Die teilnehmenden Kinder waren besonders begeistert von ihrem neuen pflegeleichten Haustier.





Neue Büchereileitung ab Januar 2019

Mitteilung vom 5.2.2019


Brigitte Tröndle übergibt ihr Amt an Angelika Bründl

Schon zu Zeiten ihrer Vorgängerin, Frau Johanna Michl, arbeitete Frau Brigitte Tröndle jahrelang in der Bücherei St. Nikolaus Großaitingen mit. Als dann im Jahr 2008 Frau Michl in den verdienten Ruhestand trat, war es nur logisch, dass Frau Tröndle ihre Nachfolgerin wurde.

Schnell drückten sie und ihre Mitarbeiterinnen der Bücherei St. Nikolaus ihren ureigenen Stempel auf. Neben öffentlichen Vorleseabenden für interessierte Erwachsene wurde vor allem die Heranführung der Großaitinger Kinder und Jugendlichen an das Lesen zur besonderen Herzensangelegenheit der neuen Leiterin. In reger Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten und der Grund- und Mittelschule gelang es Brigitte Tröndle und ihrem engagierten Team, so manches Kind und einige Jugendliche für Bücher zu begeistern. Daneben organisierte sie weiterhin die Buchausstellungen. Diverse Bastelaktionen für Jung und Alt wurden angeboten. Sie hielt mit ihrem Team die Bücherei am jährlichen Pfarrfest für interessierte Besucherinnen und Besucher offen und sorgte selbstverständlich auch dafür, dass der Bücherbestand immer auf dem aktuellen Stand war. Um den modernen Anforderungen gerecht zu werden, initiierte sie die Umstellung der
Ausleihe und Medienverwaltung auf ein computerunterstütztes System und die Einführung eines Web-OPAC-Katalogs.
Deshalb kann es auch nicht überraschen, dass unter Brigitte Tröndles Ägide die Zahl der regelmäßigen Benutzer der Bücherei St. Nikolaus kontinuierlich anstieg.

Nach über 25 Jahren fruchtbarer und verantwortungsvoller Tätigkeit hat sich Brigitte Tröndle jetzt dazu entschlossen, kürzer zu treten und die Leitung der Bücherei an ihre Nachfolgerin Frau Angelika Bründl zu übergeben. "Ihrer" Bücherei bleibt Frau Tröndle nach wie vor als Mitarbeiterin treu.

Frau Bründl gehört dem Büchereiteam seit ca 2 Jahren an. Sie freut sich auf die neue Herausforderung als Leiterin und setzt weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Nikolaus und der Gemeinde Großaitingen sowie mit den Kindergärten und Schulen.
Wünsche und Anregungen aus der Bevölkerung werden auch unter der neuen Leitung gern entgegengenommen.





Gemeinde Gro▀aitingen übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.